Beim Vorbeifahren fand Florian Winkler diesen Bock vor. Das Ganze geschah südlich von Sankt Pölden im Mostviertel neben einer Bergstraße!

Er schrieb: "Der Bock hat dort wahrscheinlich auf dem Weidesteher gefegt und sich in dem Weidezaun verhängt! War so ein Kunststoff Teil mit 3-4 gewebten Liezen, den kann keiner abreißen und verknotet leicht! Nur mit Handschuhen und scharfem Messer machbar! In diesem Gebiet gibt's Gott sei Dank noch viel Weidebetrieb, leider hat das Nachteile! Der hat so ausgeschaut als ob er nicht mehr in Gebrauch war, also der hätte wegräumt gehört"

Dank an Florian Winkler für den Bericht


Konversation wird geladen